3D-Röntgen DVT

Wir arbeiten in unserer Praxis mit einem 3D-Röntgensystem, der Digitalen Volumentomographie (DVT), das für unsere Praxis entwickelt und auf Ihre zahnmedizinischen Anforderungen zugeschnitten ist.

Perfekte Diagnose

Durch das sehr große Bildvolumen mit einer hohen Auflösung von bis zu 0,075 mm ist es möglich, neben dem gesamten Gesichts- und Schädelbereich, auch die feinsten anatomischen Details darzustellen.

Perfekte Planung

Mit unterschiedlichen Software-Funktionen ist die Implantatplanung so exakt wie nie: Zum Beispiel erlauben sie das Markieren des Nervenkanals im Unterkiefer sowie die Auswahl realistisch dargestellter Implantate, sowie deren exakte Positionierung innerhalb kürzester Zeit.

Perfekte Umsetzung

Mit der Bohrschablonen-Technologie lässt sich die virtuelle Planung exakt am Patienten umsetzen. Mithilfe der Schablone werden alle Implantate optimal eingesetzt.

Die Einsatzgebiete des 3D-Röntgensystems

  • Verlagerte Zähne (Weisheitszähne)
  • Zahnanomalien
  • Beurteilung der Kieferhöhlen
  • Veränderungen des Knochens durch Zahnbetterkrankungen
  • Kieferorthopädische Diagnostik (Bisslage)
  • Veränderungen des Kiefergelenkes
  • Implantatplanung
  • Implantatnavigation

Röntgengerät