Oralchirurgische Leistungen

Wir bieten folgende oralchirurgische Eingriffe in unserer Praxis an:

Knochenblockentnahme
Schonende Entnahme von Knochenteilen aus verschiedenen Bereichen des Unter- und Oberkiefers zu Wiederaufbau mangelnder Knochenangebote im Ober- und Unterkiefer.

Mikrochirurgie
Unter Einsatz eines Zeiss OP-Mikroskops und mikrochirurgischen Instrumenten können Operationen mininmalinvasiv durchgeführt werden. Dies bedeutet nur feinste Schnitte und somit auch nur kleinste Narben.

Piezo-Chirurgie
Feinste Knochenchirurgie, die auf der Basis von hochfrequenten Instrumenten arbeitet.

Externer Sinuslift
Minimalinvasive Operation zur umfangreicheren Anhebung des Kieferhöhlenbodens mit Zugang von der Seite. Dies erfolgt, um das vertikale Knochenangebot für eine nachfolgende Implantation zu verbessern.

Interner Sinuslift
Minimalinvasive Operation zur geringeren Anhebung des Kieferhöhlenbodens mit Zugang durch den Bohrkanal des Implantates. Es wird hierbei kein zweiter Operationsbereich eröffnet.

Bonesplitting
Schonende Verbreiterung eines sehr schmalen Kieferkamms unter Einsatz der Piezochirurgie.

Bonespreading
Mithilfe von spreizenden Instrumenten kann ein zu schmaler Knochen aufgedehnt werden.

Knochenersatzmaterial
Wird heute in der Zahnmedizin, Orthopädie und Traumatologie genutzt, um unfall- oder krankheitsbedingte Knochendefekte zu behandeln.

Die eingestzten Knochenaufbaumaterialien werden im Rahmen der Knochenneubildung für die Bildung eines neuen Knochens eingebunden. Es bietet aufgrund seiner chemischen und biologischen Eigenschaften bei der physiologischen Defektversorgung eine Alternative zu Eigenknochen. Bei Einsatz von Knochenaufbaumaterialien kann ein belastender zweiter Eingriff zur Spongiosaentnahme häufig entfallen.